ORGELEXKURSION
mit Prof. Harald Feller

Der Kunst- und Museumsverein l├Ądt seine Mitglieder ein zu einer Orgelexkursion mit Prof. Harald Feller (www.hfeller.org)┬ánach Kloster Irsee und Landsberg

am Freitag, den 15. September 2017

12.30 Fahrgemeinschaften ab Feldafing

14.00 Uhr Kloster Irsee

15.30 Uhr Hl. Kreuz Landsberg

17.00 Uhr Maria Himmelfahrt Landsberg

18.30 Uhr Abendessen in Landsberg.

Um Anmeldung wird gebeten bis 01.09.2017 unter petra.hemmelrath@t-online.de

Harald Feller (geboren 1951 in M├╝nchen) studierte an der M├╝nchner Musikhochschule die F├Ącher Orgel (bei Franz Lehrndorfer) und Kirchenmusik. Es folgten weitere Studien in Paris (bei Marie Claire Alain). Feller war Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes. Aus verschiedenen nationalen und internationalen Interpretationswettbewerben in M├╝nchen, Berlin und N├╝rnberg ging er als Preistr├Ąger hervor. 1979 wurde ihm der F├Ârderpreis f├╝r Musik des Bayerischen Staates zuerkannt und 1983 gewann er den international renommierten Improvisationswettbewerb in Haarlem (Holland).
1978 erhielt Feller einen Lehrauftrag an der Musikhochschule in M├╝nchen. Ab 1980 arbeitete er als Dozent an der Fachakademie f├╝r kath. Kirchenmusik und Musikerziehung Regensburg, bis er 1983 einen Ruf als Professor an die Musikhochschule in M├╝nchen erhielt, wo er seither eine eigene Orgelklasse betreut.
Eine rege Konzertt├Ątigkeit in Europa, USA und S├╝dkorea sowie Aufnahmen von Rundfunkproduktionen, CDs (Grand Prix international du disque Liszt) und Filmmusik (“Schlafes Bruder”) erg├Ąnzen die k├╝nstlerisch-p├Ądagogische Arbeit. Das breite Spektrum des Musikers zeigt sich u. a. in seinen ├╝ber das Instrumentale hinausgehenden Aktivit├Ąten als Chorleiter und Komponist (u. a. mit Werken f├╝r Chor, Orgel, Orchester und Kammermusik).

www.hfeller.org

 

First Date: 09/15/2017
Last Date: 09/15/2017