AUTORENLESUNG MIT INGER MARIA MAHLKE – ARCHIPEL

Autorenlesung mit Inger Maria Mahlke – Archipel

Montag, den 29. April 2019, 19.00 Uhr

Gemeindebücherei Feldafing

Archipel
Ausgezeichnet mit dem Deutschen Buchpreis 2018: ein großer europäischer Familienroman von der Peripherie des Kontinents: der Insel des ewigen Frühlings, Teneriffa.

Inger-Maria Mahlke ist in nur wenigen Jahren zu einer der renommiertesten deutschen Schriftstsie rückwärts durch ein Jahrhundert voller Umbrüche und Verwerfungen, großer Erwartungen und kleiner Siege. Es ist Julios Jahrhundert, das der Bautes und Bernadottes, der Wieses, der Moores und González‘ – Familiennamen aus ganz Europa. Denn manchmal bestimmen Willkür, Laune, Zufall oder schlicht: mitreißende Erzählkunst über das, was geht, und das, was kommt.

Inger-Maria Mahlke wuchs in Lübeck und auf Teneriffa auf, studierte Rechtswissenschaften an der FU Berlin und arbeitete dort am Lehrstuhl für Kriminologie. Für einen Auszug aus ihrem Roman „Rechnung“ offen bekam sie 2014 beim Wettbewerb um den Ingeborg- Bachmann-Preis den Ernst-Willner-Preis zugesprochen; ebenfalls 2014 erhielt sie den Karl- Arnold-Preis der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste und 2018 den Deutschen Buchpreis für den Roman „Archipel“ .

  • Category: Aktuell / Autoren-Lesung
  • Date: 29. April 2019
  • Location: Gemeindebücherei Feldafing, Schluchtweg 9b
  • 19 - 21 Uhr :
  • Eintritt € 8,00 Mitglieder € 6,00 :